Direkt zu den Inhalten springen

Prüfung von Produkten aus dem Bereich Mund- und Zahnpflege

Bei proderm testen wir in unseren eigens dafür ausgestatteten Studienräumen die verschiedensten Mund- und Zahnpflegeprodukte von der Zahnseide bis zur elektrischen Zahnbürste. In manchen Studiendesigns stehen kosmetische Aspekte, wie z.B. die Aufhellung der Zahnfarbe, im Vordergrund. Hier setzen wir bevorzugt unsere hoch spezialisierten Kamerasysteme und Bildauswertungsprogramme ein. Andere Studien beschäftigen sich mit medizinischen Fragestellungen - wie z.B. Zahnfleischentzündung durch Parodontose. Hierbei erfolgt die Bewertung durch regelmäßig trainierte, erfahrene Bewerter. Speziellen zahnmedizintechnischen Support bieten uns dabei unsere diversen Kooperationspartner: Hamburger Zahnarztpraxen, technische Institute und Labore. 

40+

durchgeführte Studien

2900+

behandelte Probanden

Studientypen

  • Mundgeruch/Halitosis
  • Zahnbelag/Plaque
  • Zahnfleischentzündung/Gingivitis
  • In-situ Demineralisierung/Remineralisierung
  • Sensitivität von Zähnen
  • Zahnaufhellung/Stain removal & whitening

Weitere Services:

  • Bewertung der Verträglichkeit eines Produkts in der Mundhöhle
  • Bewertung der Mundtrockenheit
  • Bakterienanalyse, z.B. des Speichels
  • Etabliertes Netzwerk an Forschungspartnern (Mikrobiologische Labore, Zahntechniklabore, in-vitro Testlabore, Zahnarztpraxen)

Produkte

Kosmetische Produkte:

  • Zahnpasten
  • Produkte zur Zahnaufhellung
  • Mundwasser, - spülungen und -öle
  • Zahnpflegekaugummis

 

Gebrauchsgüter:

  • Zahnbürsten (Handzahnbürsten, elektrische Zahnbürsten)
  • Zahnseide, Interdentalbürsten
  • Munddusche
  • Zungenreiniger

In Mund- und Zahnpflegebereich gibt es eine Reihe von Borderline-Produkten, bei denen eine definitive Zuordnung in kosmetisches Produkt oder Gebrauchsgut nicht immer einfach ist und ggf. eine Einzelfallbewertung vorgenommen werden muss.


Verwandte Themen