Direkt zu den Inhalten springen

Unsere Prüfzentren und Forschungseinheiten

proderm betreibt eine eigene Klinische Forschungseinheit/ ein eigenes Prüfzentrum in Schenefeld/Hamburg. Seit 1994 bieten wir unsere umfangreiche dermatologische Expertise, hochwertige Daten und eine kontinuierliche Erfolgsgeschichte in der Rekrutierung von Probanden in unserem Hauptsitz in Schenefeld und seit 2018 auch in unserer zusätzlichen Einheit in Elmshorn 40 km nordwestlich von Hamburg. Die proderm Forschungseinheiten können als Standort in von unserer CRO geleiteten Studien oder als unabhängiger Standort für Single- oder Multicenter-Studien genutzt werden.

Unser erfahrenes und regelmäßig geschultes Personal besteht aus fest angestellten und abrufbereiten Dermatologen und anderen Fachärzten, Studienkrankenschwestern und Rekrutierungspersonal.

 


Medizinisches Personal:

  • Dermatologen
  • Zahnärzte
  • Ophthalmologen
  • Pädiater
  • Allgemeinmediziner
  • Gynäkologen
  • HNO-Ärzte

Die proderm Forschungseinheiten sind mit hochspezialisierten Geräten ausgestattet:

  • Vollklimatisierten (temperatur- und feuchtigkeitskontrollierten) Untersuchungsräumen
  • Umfangreicher Ausrüstung für klinische Fotografie
  • Konfokale Mikroskopie und LC-OCT
  • In vivo Raman Spektroskopie
  • Hochmoderne Hautmessgeräte z.B. Corneometer, Tewameter, Haut-pH-Meter
  • Medizinische Untersuchungsgeräte z.B. Yeaple Probe, Spaltlampe, Tonometer

An unserem Standort führen wir folgende Studien durch:

  • Verträglichkeits- und Wirksamkeitsstudien
  • Proof-of-Principle/Proof-of-Concept
  • Dosisfindungsstudien
  • Pivotale Studien
  • Post Market Follow-Up Studien (PMCF)
  • Bioäquivalenzstudien (Übernachtung in Zusammenarbeit mit Phase-I-Partnereinheit in unmittelbarer Nähe)
  • Studien zu Antioxidantien und Biomarkern
  • Serum- und Biopsieentnahme und –analyse

Multi-center Studien

Um noch größere oder speziellere Patientenpopulationen zu rekrutieren, haben wir ein Netzwerk von derzeit über 40 vorqualifizierten Prüfzentren in der DACH-Region aufgebaut.

Bei der Auswahl externer Studienzentren berücksichtigen wir u.a die folgenden Kriterien:

  • Indikationen und Spezialisierung
  • Qualifizierung (geschult in GCP, ISO 14155)
  • Fähigkeit zur  termingerechten Rekrutierung von Patienten
  • Beschreibung des Standorts (Einrichtungen, Team, Ressourcen)
  • Keine konkurrierenden Studien
  • Erreichbarkeit, zeitnahe Rückmeldung und Verfügbarkeit von PI und Studienteam

Neben monozentrischen oder multizentrischen Phase-I/II/IV-Studien und Studien mit Medizinprodukten nehmen wir auch an multizentrischen Phase-III-Studien als Studienzentrum oder leitende CRO teil.