Direkt zu den Inhalten springen

Unsere Prüfzentren

Neben den von uns durchgeführten monozentrischen Studien bieten wir die Durchführung multizentrischer Studien unter zusätzlicher Einbeziehung des vorhandenen Netzwerks an qualifizierten Prüfzentren an, wenn die Spezifikationen der Studie oder besondere Zielausrichtungen dies erforderlich machen.

Die Rekrutierung der entsprechenden Patienten ist dabei ein zu Recht viel beachteter Aspekt, bei dem Sponsoren vor der Herausforderung stehen, Partner zu finden, die hinsichtlich der Bereitstellung von Patienten maximal flexibel und verlässlich agieren können. Durch gezielte Erweiterung des proderm Netzwerks externer Prüfzentren positionieren wir uns noch stärker als zuvor als solch ein Partner. Den Ausbau führen wir aktuell in drei Stufen durch:

  • Stufe 1: Identifikation von potentiellen Prüfzentren in Deutschland aus dem bestehenden Datenpool
  • Stufe 2: Aufnahme in das erweiterte Netzwerk durch Abschluss einer allgemeinen Geheimhaltungsvereinbarung (CDA)
  • Stufe 3: Qualifizierung und somit finale Integration in das bestehende Netzwerk

Über 1,000 durchgeführte klinische Studien

In der Stufe 1 stehen wir im Dialog mit den identifizierten Prüfzentren, führen Vorgespräche durch und nehmen diese – so noch nicht erfolgt – in die zweite Phase und den entsprechenden Qualifizierungsprozess auf. Über 30 % der von uns ausgesuchten Zentren konnten wir bereits in die Phase der Vorqualifizierung überführen. Dazu ist der Abschluss eines CDAs erforderlich, welches die Bereitschaft zur Zusammenarbeit formal bekundet und Machbarkeitsüberprüfungen zur Durchführbarkeit von Klinischen Studien ermöglicht und beschleunigt. Zudem haben wir oftmals vorvertragliche Vereinbarungen getroffen. Hierdurch vermeiden wir Verzögerungen in der Startphase Ihrer Studie. Die Qualifizierung der Prüfzentren aus dem erweiterten Netzwerk nehmen wir entweder im Rahmen einer Studie vor oder starten diese losgelöst von aktuellen Projekten.

Neben den beiden proderm-Niederlassungen in Schenefeld und Elmshorn umfasst unser Netzwerk an externen, qualifizierten und vorqualifizierten Studienzentren somit zum jetzigen Zeitpunkt 41 Einheiten in Deutschland. Insgesamt wurden von den Prüfzentren dieses Netzwerks über 1,000 klinische Studien mit Arzneimitteln und Medizinprodukten durchgeführt. Insbesondere in den Bereichen Dermatologie, Gynäkologie und Allgemeinmedizin sind wir auf Basis dieses Pools bereits jetzt schon sehr gut aufgestellt. Mit der folgenden Tabelle möchten wir Ihnen einen Überblick über das erweiterte Netzwerk geben:

Therapeutischer SchwerpunktAnzahl qualifizierter PrüfzentrenAnzahl vorqualifizierter Prüfzentren
Dermatologie1 Universitätsklinik und 4 niedergelassene Praxen3 Universitätskliniken, 1 Klinik, 3 SMOs/Prüfärztenetzwerk, 6 niedergelassene Praxen
Allgmeinmedizin4 niedergelassene Praxen13 Praxen
Gynäkologie1 Klinik und 2 niedergelassene Praxen-
Ophthalmologie2 niedergelassene Praxen-
Pädiatrire1 niedergelassene Praxis-