15.02.2016

Über Hautirritation und Sensibilisierung

Prof. Wilhelm referiert im Rahmen des DGK-Fortbildungskurs zum Thema Hautverträglichkeit.

Vom 18. bis 19.02.2016 findet in Hamburg der DGK Fortbildungskurs ‚Hautverträglichkeit‘ statt. Am ersten Veranstaltungstag referiert Prof. Klaus-Peter Wilhelm, Gründer und Ärztlicher Leiter von proDERM, zum Thema Unverträglichkeiten.

Dabei beleuchtet er das Vorkommen kosmetisch bedingter Hautunverträglichkeiten sowie die verschiedenen Typen. Irritationen werden von Allergien abgegrenzt und Sonderfälle der Irritation werden dargestellt.

Informationen zum Fortbildungskurs können Sie der DGK Webseite entnehmen.

www.dgk.ev.de