Direkt zu den Inhalten springen

Unsere Verträglichkeitsprüfungen im Überblick

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über unsere Studien zur Untersuchung der 'Verträglichkeit' bieten. Bei den von uns durchgeführten Patchtests bewerten wir die Rötung und Irritation im Testareal mittels eines Scores. Die Applikation des Testproduktes erfolgt in der Regel okklusiv, oder auf Anfrage auch semi-okklusiv. Neben den Epikutantests ist der dermatologische Anwendungstest eine weitere Möglichkeit zur Untersuchung der Hautverträglichkeit. Hierbei wird das Testprodukt in der häuslichen Umgebung des Probanden angewendet. Zu Beginn und am Ende der Anwendungszeit erfolgen sowohl eine objektive als auch eine subjektive dermatologische Bewertung des entsprechenden Testareals sowie eine Bewertung der Produktakzeptanz durch die Probanden mittels Fragebogen.

Im Kontext mit unseren Verträglichkeitsstudien werden wir häufig nach der Aussage 'dermatologisch getestet' oder 'dermatologisch bestätigt' gefragt. Als Hersteller dürfen Sie diese Aussage auf Ihre Produkte anbringen, sobald Sie eine Verträglichkeitsstudie unter dermatologischer Kontrolle durchgeführt haben und Ihr Produkt positive Ergebnisse erzielt hat. Mit unserem proderm Qualitätssiegel können Sie die Hautverträglichkeit Ihres Produktes zusätzlich stärker zum Ausdruck bringen.

Pflastertests / Patchtests

  • Ziel: Bestimmung der Hautverträglichkeit von Rinse-off- und Textilprodukten
  • Bis zu 18 Testprodukte + Kontrollen
  • Dauer: 4 Tage

  • Ziel: Bestimmung der Hautverträglichkeit von Leave-on-Produkten, dekorativer Kosmetik und Hautpflegeprodukten
  • Bis zu 18 Testprodukte + Kontrollen
  • Dauer: 6 Tage

  • Ziel: Bestimmung der Hautverträglichkeit von Hautpflegeprodukten bei täglicher und regelmäßiger Anwendung, hauptsächlich für Arzneimittel
  • Bis zu 4 Testprodukte + Kontrollen
  • Dauer: 2/3 Wochen

  • Ziel: Bestimmung des Sensibilisierungspotenzials eines topischen Testprodukts
  • Bis zu 4 Testprodukte
  • Dauer: 6 Wochen

  • Ziel: Bewertung des Ausmaßes der Hautreizung durch wiederholte Anwendung von Prüfsubstanzen auf vorgeschädigter (vernarbter/gekratzter) Haut, Vortest für Babypflegeprodukte
  • Bis zu 8 Testprodukte + Kontrollen
  • Dauer: 4 Tage

  • Ziel: Bewertung des anti-irritativen/beruhigenden Potenzials von Leave-on-Kosmetika
  • Bis zu 3 Testprodukte + Kontrolle
  • Dauer: 4 Tage

  • Ziel: Bestimmung der Hautverträglichkeit von Leave-on-Produkten (z. B. Wiederherstellung der Hautbarriere) nach Abziehen des Klebebandes und 3-mal 24 Stunden nach der Anwendung
  • Bis zu 18 Testprodukte + Kontrollen
  • Dauer: 6 Tage

  • Ziel: Untersuchung der Hautverträglichkeit von Waschmitteln, Seifen, Shampoos und Duschgels
  • Bis zu 8 Testprodukte + Kontrollen
  • Dauer: 8 Tage
  • Auf Anfrage: Messungen mit TEWL, Chromameter

Offene Anwendungstests

  • Ziel: Bestimmung der Hautverträglichkeit von reaktiven Substanzen (z.B. Haarfarbe)
  • Bis zu 6 Testprodukte inkl. Kontrollen
  • Dauer: 1 Tag
  • Auf Anfrage: TEWL-Messung

  • Ziel: Bestimmung der Hautverträglichkeit von Waschmitteln, Seifen, Shampoos, Duschgel
  • Bis zu 6 Testprodukte inkl. Kontrollen
  • Dauer: 5 Tage

  • Ziel: Bestimmung der Verträglichkeit von Rinse-off-Produkten, Waschmitteln, Seifen, Shampoos, Duschgel
  • Bis zu 2 Testprodukte
  • Dauer: 2 Wochen
  • Auf Anfrage: Messungen mit TEWL, Corneometer

Anwendungsstudien

  • Ziel: Bestimmung der Hautverträglichkeit und Produktakzeptanz von Leave on Produkten, dekorativer Kosmetik, Waschmitteln, anderen
  • bis zu 2 Testprodukte, je nach Testgebiet
  • Dauer: 2-4 Wochen

  • Ziel: Bestimmung der Haut- und Augenverträglichkeit und der Produktakzeptanz von Leave on, dekorativer Kosmetik, Reinigungsmitteln, Produkten, die im Bereich des Auges angewendet werden
  • bis zu 2 Testprodukte, je nach Testbereich
  • Dauer: 2-4 Wochen

  • Ziel: Bestimmung des Reizungspotenzials oder der zulässigen Konzentration von Leave-on-Produkten, dekorativen Kosmetika, Reinigungsmitteln und Produkten, die direkt am Auge angewendet werden
  • 1-2 Produkte
  • Dauer: 1 Tag

  • Ziel: Bewertung des Tränenflusses (keine Tränen) und des Irritationspotenzials sowie der verträglichen Konzentration von Shampoos oder anderen Reinigungsmitteln und speziellen Sonnenpflegeprodukten
  • 1 Testprodukt + Kontrolle
  • Dauer: 1 Tag

Testung auf Komedogenität

  • Ziel: Bestimmung der Hautverträglichkeit und Bewertung der komedogenen Eigenschaften
  • Bis zu 4 Testprodukte + Kontrollen
  • Dauer: 4 Wochen

  • Ziel: Bestimmung der Hautverträglichkeit und Bewertung der komedogenen Eigenschaften
  • Bis zu 2 Testprodukte
  • Dauer: 4 Wochen

Phototoxizität und -sensibilisierung

  • Ziel: Bestimmung des Potenzials topischer Produkte, nach Sonnenexposition toxische Reaktionen zu verursachen
  • bis zu 5 Testprodukte + Kontrolle
  • Dauer: 5 Tage

  • Ziel: Bestimmung des Potenzials topischer Produkte, nach Sonnenexposition allergene Reaktionen auszulösen
  • bis zu 5 Testprodukte + Kontrolle
  • Dauer: 6 Wochen